Melanie Wolfers in Bregenz, St. Kolumban

Melanie Wolfers Portrait (adeo-verlag)

Melanie Wolfers gehört zu den erfolgreichsten spirituellen Schriftstellerinnen der Gegenwart (Foto: adeo-verlag)

Melanie Wolfers kann man getrost als Bestseller-Autorin bezeichnen. Die Ordensfrau hat es mit ihrem jüngsten Buch „Von der Kunst, mit sich selbst, befreundet zu sein“ an die Spitze der Spiegel-Bestseller-Liste geschafft.

Das Ökumenische Bildungswerk und die Buchhandlung ARCHE laden gemeinsam mit der Katholischen Kirche Bregenz zu einem gewiß inspirierenden Abend:

Wann: Mittwoch, 22. März 2017, 19 Uhr
Wo:  Pfarrsaal St. Kolumban, Bregenz (auf Karte anzeigen)
Thema: Von der Kunst, mich mit sich selbst befreundet zu sein

Und darum geht es dabei: „Die Welt dreht sich immer schneller, und alles muss optimiert und gesteigert werden. In der Folge schrauben wir auch unsere Erwartungen an uns selbst immer höher und meinen, erfolgreicher, dünner oder sonstwie anders sein zu müssen. Das kann nicht gutgehen. Oft sind wir uns selbst der größte Feind.
Hilfreich Impulse, damit umzugehen, wie Sie sich von diesem Druck befreien und mit sich selbst Freundschaft schließen können gibt es in Lesung, Vortrag und Gespräch bei unserer Abendveranstaltung im Pfarrsaal St. Kolumban.

Voranmeldung erbeten: T +43 5574 48892 bzw.  arche.bregenz@aon.at 

Zu den Büchern von Melanie Wolfers, die in der ARCHE verfügbar sind.

Advertisements

Über arche.bregenz

Mehr als eine Christliche Buchhandlung mit allem, was dazugehört. Ein Ort der Begegnung und des Austausches, des Suchens und des Findens - nicht nur von religiösen, theologischen, kirchlichen, christlichen Büchern, CDs, religiösem Kunstgewerbe von Rosenkränzen bis zu Krippenfiguren, Kerzen aller Art. Wir freuen uns, wenn sie uns besuchen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s