Autorenlesung G. Rosenkranz & W. L. Buder in Doren (KleinWien)

Buder/Rosenkranz_DorenAuf Initiative der ARCHE und von Pfr. em. Eugen Giselbrecht, kommt es zu einer Autorenlesung der besonderen Art. Die Katholischen Bildungswerke von Doren, Langen b.B. und Sulzberg haben sich zusammengetan und die beiden Autoren und Theologen – Gilbert Rosenkranz (Innsbruck) und Walter L. Buder (Bregenz) – zur Lesung nach Doren (KleinWien) eingeladen.

„zwischen den zeilen – vielleicht dich“ ist das Motto des besonderen Leseabends. Es verbindet die Titel jeweils letzten poetischen Veröffentlichung der beiden. Gilbert Rosenkranz (CR des „Tiroler Sonntag“) hat in seinem im Tyrolia-Verlag erschienenen Buch „Gedichte, Gebete und Gottgedanken“ herausgegeben; bei W. Buder ist es der letzte Gedichtband (2017) im Hecht-Verlag erschienen mit dem Titel: „dich“.

Zur literarischen Originalität der Texte fügt sich jene der musikalischen Begleitung des Abends: Gilbert Rosenkranz wird mit Zithermusik begleiten. So ist alles für einen interessanten und anspruchsvoll unterhaltenden Abend im Dorener Kulturzentrum „KleinWien“ vorbereitet. Freuen Sie sich auf eine Lesung der etwas anderen Art.

  • Wann: 13. November 2019,  19.30 Uhr

  • Wo: Doren, Bücherei – Klein Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s