Archiv des Autors: arche.bregenz

Über arche.bregenz

Mehr als eine Christliche Buchhandlung mit allem, was dazugehört. Ein Ort der Begegnung und des Austausches, des Suchens und des Findens - nicht nur von religiösen, theologischen, kirchlichen, christlichen Büchern, CDs, religiösem Kunstgewerbe von Rosenkränzen bis zu Krippenfiguren, Kerzen aller Art. Wir freuen uns, wenn sie uns besuchen!

Hallo aus der Arche!
Verbunden mit guten Wünschen für euch, unser Buchtipp für die kommende Karwoche! –
Wir sind für Ihre Bestellungen per Telefon (+43 5574 48892) oder Email erreichbar!

 

Gönn dir ein Bcuh, Aber bei dir ist LichtPeter Zimmerling (Hrsg), Aber bei dir ist Licht. Brunnenverlag 2018, 155 Seiten, gebunden. € 13,40

Unter dem Titel „Aber bei dir ist Licht“ hat Peter Zimmerliing eine beeindruckende Sammlung von Gebeten, Gedichten und Gedanken zusammengestellt. Sie sind allesamt von Dietrich Bonhoeffer, geschrieben während seiner Haft von 1943 bis 1945. Mich beeindruckt vor allem, dass Dietrich Bonhoeffer seinen Blick nicht nur auf die Trennung von allem was sein bisheriges Leben ausmachte, verarbeitet, sondern , dass er den Blick für die Zukunft weitet. Und so dürfen auch wir mit  den Worten von Dietrich Bonhoeffer zuversichtlich in die Zukunft schauen und darauf vertrauen „Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“ (Irmi Heil)

Schöne und hilfreiche Bücher zur Erstkommunion

Sie können alle Bücher per Telefon oder Email bestellen – wir sind gerne für Sie da – trotz Covid-19 !

 

PastedGraphic-1Frieden für alle 

Eine geteilte Stadt: So lange schon sind die beiden Gebiete jenseits der hohen Mauer verfeindet, dass kaum einer sich erinnern kann, wie es zur Entfremdung kam. Erst als Hanna und Lukas durch einen Zufall im verbotenen „Sperrgebiet“ aufeinandertreffen, machen sie sich neugierig daran, das alte Geheimnis zu lüften. Gelingt es Ihnen, die Streitigkeiten beizulegen?

Preis: € 12,40

 

Birgit & Georg Bydlinski

 

Die biblische Botschaft im Alltag entdecken Tolle Geschenkideen für ein unvergessliches Erstkommunionfest! 

Sarah lernt in ihrer Kommuniongruppe viele neue Freunde kennen. Jedes Kind erlebt eine andere Geschichte und zusammen merken sie bald, dass Teilen, Verzeihen und füreinander da sein Spaß machen, und genau das sind, was ihnen die Bibel mit auf den Weg geben möchte. 

Preis: € 12,40

 

 

Heilige Helden Erich look
für Kinder ab 5 Jahren

Jeder kennt den Ritter Georg, der mit dem Drachen kämpfte, oder den Bruder Franziskus, der den Wolf zähmte und mit den Vögeln sprach. Es sind seit Jahrhunderten überlieferte Geschichten von geheimnisvoller Kraft, voller Überraschungen und spannender Ereignisse, die Erich Jooß ausgewählt hat. Die 33 Heiligenlegenden erzählen von mutigen Frauen und Männern, die ihren Weg gesucht und gefunden haben.  

Preis: € 15,40

 

 

Die groBe Ravensburger

Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament 

Eine Bibel für Kinder, die sei mit den schönsten Geschichten von Gott aus dem Alten und Neuen Testament vertraut macht.
In den vielen Bildern und den lebendig erzählten Texten begegnen Kinder den großen Gestalten aus dem Alten Testament wie Noah, Abraham, Mose oder Salomon und sie erleben die Geschichten von Jesus und seiner Botschaft an die Menschen.

 

Preis: € 20,60

 

HeiligeHeilige Ritter 

Sie waren kämpferisch wie Georg, der Drachentöter, oder Johanna von Orléans, mutig wie Romedius, der auf dem Bären ritt; sie waren anfangs Soldaten ihrer weltlichen Herrscher, um sich später ganz in den Dienst und Gehorsam gegenüber ihrem himmlischen Herrn zu begeben, wie Martin und Franziskus.

Oder sie haben ihr Leben für einen anderen gegeben, wie Maximilian Kolbe, ursprünglich Gründer der Ritterschaft der Immaculata. Quer durch alle Zeiten spürten Menschen in sich das besondere Feuer einer Berufung. Dieses Buch versammelt sechs sehr unterschiedliche Lebensgeschichten von den Anfängen des Christentums bis herauf ins 20. Jahrhundert. In dieser ungewöhnlichen Zusammenstellung bilden Rittertum und ritterliche Tugenden jene gemeinsamen Motive, die einen faszinierenden Bogen spannen: Was macht heiliges Leben aus? Von Abenteuern, Glaubensstärke und Todesmut.

Preis: € 14,95

ARCHE bis auf weiteres geschlossen!

Liebe Kunden und Freunde der ARCHE !

Entsprechend den geltenden Covid-19-Regelungen bleibt auch die ARCHE  bis auf Weiteres geschlossen.


Aber wir sind dennoch für Sie da!

Wir erwarten Ihre/Eure Bestellungen gerne


Vielen Dank für Eure/Ihre Treue!

Wir freuen uns, Euch/ Sie alle bald wieder bei uns begrüßen können und wünschen Ihnen Gesundheit und Gottes Schutz und Segen!

Irmi Heil & das ARCHE-Team

„Ihr macht uns die Kirche kaputt …“

4594d085a3adbd4585f1e1cad9c55df8„Gerade in der Kirche“ sagt Bogner, aktuell Professor für Moraltheologie an der Universität im schweizerischen Freiburg, „gibt es oft eine ‚Kuschelsprache‘, die Kritik nicht akzeptieren will“ im Klappentext des Buches. Dessen Sprache hat damit nichts zu tun. Der verheiratete Vater dreier Kinder ist Theologe, Philosoph und Politologe, schreibt wohltuend direkt und klar, bleibt bei der Sache, ist nie verletzend. Aber er segelt ‚hart am Wind‘: die „verheerenden“ Folgen der Handlungsunfähigkeit der Kirchenleitung(en), die absolutistisch-monarchischen Strukturen, „immer wieder die Frauenfrage“ bewegen ihn, seiner Sicht der Dinge im seit Jahren aufreibenden Kirchenkampf zwischen ‚Reform‘ und ‚Erneuerung‘ Stimme zu verleihen. Wie Bogner Flagge zeigt, ist ermutigend für eine „katholische Identität auf der Höhe der Zeit“ (151). Einen (wenn nicht den) Fokus sieht Bogner hier: der „eigenen Beobachtung nachzugehen“ und entdecken, welcher eigenartigen Logik Kirchenveränderung zu folgen scheint (120). So kommt es, trotz (oder wegen) der unverhohlenen und kompakten Kritik am gegenwärtig praktizierten Kirchenmodell, zur guten Nachricht, dass diese „nicht in der Sackgasse enden (muss)“. Die Lektüre wird Ihnen Freude machen!  (Walter L. Buder)  

Ein wenig ausführlicher wird das Buch hier besprochen!

Zum Buch: Daniel Bogner, IHR MACHT UNS DIE KIRCHE KAPUTT … doch wir lassen das nicht zu! Freiburg (Herder) 2019. € 16,50.

Das Buch ist in der ARCHE verfügbar: T +43 5574 48892 oder per Email: arche.bregenz@aon.at

Frauen machen Kirche

Cover_FrauenMachenKirche_GB_Arche80 Frauen unterschiedlicher Generationen und Berufsgruppen aus Österreich, der Schweiz und Südtirol erzählen in diesem eben erschienenen Buch  über ihr Engagement und gleichzeitig um ihr Ringen innerhalb der katholischen Kirche.

Sie erheben ihre Stimmen als Visionärinnen und meiner Meinung nach auch als Prophetinnen. Allen gemeinsam ist, dass ihnen die Kirche am Herzen liegt und so finden sich neben ergreifenden Glaubenszeugnissen, auch klare Analysen, ehrliche Kritik und auch ermutigende, poetische Texte fehlen nicht.

Die sieben (7) namhaften Theologinnen der Initiative „Bleiben, erheben, wandeln“  dürfen sich als Herausgeberinnen freuen,  welch großen Kreise ihr Blog in der Fastenzeit inzwischen gezogen hat und wieviel Kraft für Veränderung darin steckt.  (Irmi Heil)

Das Buch:  Frauen machen Kirche. Bleiben, Erheben, Wandeln. Patmos 2020, 232 Seiten, € 19,50

Mit einem Klick in der ARCHE bestellen: +43 5574 48892 oder arche.bregenz@aon.at

 

 

Elmar Simma beim ARCHE-Adventauftakt

simma-elmarneu-650x435Pfr. Elmar Simma denkt „gute Gedanken zu Advent und Weihnachten“ und gut daran ist, dass er sie aufschreibt und dann auch noch als Buch herausgibt, damit viele daran Anteil nehmen können. Das Beste aber ist, dass der Priesterautor mit seinem neuen Buch in der ARCHE sein wird und adventlich-weihnachtliche Texte daraus lesen und die Bücher auch signieren wird.

+ + + Elmar Simma_Stern_FIN:Elmar-Cover-Auswahl

 

Herzliche Einladung zur Buchvorstellung
mit Pfr. Elmar Simma

Geführt von einem inneren Stern.
Gute Gedanken zu Advent und Weihnachten“ 

Wann: 25. November 2019, 18.30 Uhr
Wo: Bregenz, Rathausstr. 25 – Christliche Buchhandlung ARCHE

 

© Foto und Cover: tyroliaverlag  Innsbruck

Erneuerung jetzt? – Dom Erwin Kräutler ist zuversichtlich und optimistisch

Rund 200 Interessierte kamen am Mittwochabend in die Bregenzer Seekapelle, um Bischof Erwin Kräutler zu hören. Er erzählte von der Amazonien-Synode, von Ergebnissen und Hintergründen, von Anekdoten und Nebenschauplätzen. Seine Zuversicht und Gelassenheit steckten an.

Das Interesse für den Abend war unerwartet groß und so entschieden die Veranstalter am Nachmittag, den Vortrag von der Buchhandlung Arche in die Seekapelle zu verlegen. Eine gute Entscheidung, der Ort war stimmungsvoll, die Konzentration leicht, es gab ausreichend Platz und Luft. Neben dem Altar nahmen Bischof Erwin Kräutler und Moderatorin Judith Zortea Platz.

Lesen Sie ausführliche Berichte auf der Homepage Kath. Kirche Vorarlberg oder zum Thema der Amazonas-Synode hier.

Erwin Kräutler Abend in der Christliche Buchhandlung Arche

Bischof em. Erwin Kräutler (li) hatte sich nach dem Vortrag in der Seekapelle Zeit zur Begegnung mit seinen Lesern und Leserinnen genommen. In der ARCHE signierte er seine Bücher und stellte sich dem Fotografen (v.l.n.r.): Bischof Erwin, GF Irmi Heil (Christliche Buchhandlung Arche), Hildegunde Brunner (ARCHE Mitarbeiterin) und Mag. Judith Zortea, die Moderatorin des Abends in der Seekapelle. (Foto: franc@vol.at)