Archiv des Autors: arche.bregenz

Über arche.bregenz

Mehr als eine Christliche Buchhandlung mit allem, was dazugehört. Ein Ort der Begegnung und des Austausches, des Suchens und des Findens - nicht nur von religiösen, theologischen, kirchlichen, christlichen Büchern, CDs, religiösem Kunstgewerbe von Rosenkränzen bis zu Krippenfiguren, Kerzen aller Art. Wir freuen uns, wenn sie uns besuchen!

Für alle Fälle …

Cover_Breitenbach_Für alle Fälle des Lebens

Grundlage der  Gebete und Kurzmediationen in diesem schönen Büchlein sind – wie immer bei Roland Breitenbach – eine lebens- und schöpfungsfreundliche Spiritualität.

Der erfahrene Seelsorger schreibt in seinem Vorwort schon, dass jeder „Fall des Lebens“ auch seinen Sinn hat und dass wir uns immer wieder neu den Fragen stellen dürfen „Was kann ich aus diesem Fall lernen, wo liegt meine Verantwortung und damit auch meine Aufgabe und meine Chance.

Jedes Mal wird Offenheit und Gelassenheit gefordert. Im Büchlein greift er viele“ Fälle“ des täglichen Lebens, wie Zufälle, Glücks- und Unglücksfälle, Grenzfälle, Spezialfälle, usw. auf. Auf jeweils zwei Seiten denkt er darüber nach, was die jeweiligen „Fälle“ uns sagen könnten und wie uns der Glaube an Gottes Vorsehung und Liebe weiterhelfen kann.

Die kurzen Kapitel werden jeweils mit einem Gebet oder Segenswort beschlossen, von denen ich Ihnen den „Segen für alle Fälle des Lebens“ weitergeben möchte:                                                                                                 „Sei behütet und beschützt. Gott führe dich mit seinem Engel auf all deinen Wegen, damit du nicht fällst und dich wieder aufrichten kannst, um zu sehen und alles zu bestehen. So sei gesegnet und werde selber zum Segen für alle, die dir heute begegnen“. (Irmi Heil)

Zum Buch:
Roland Breitenbach, Für alle Fälle des Lebens, Camino 2020,  gebunden, 120 Seiten, € 13,40

Bestellen per T +43 5574 48892 oder Email  arche.bregenz@aon.at 

 

Hartnäckige Fehldeutungen biblischer Texte

Für die heutige Buchempfehlung bedanken wir uns herzlich bei Caritasseelsorger Wilfried M. Blum!

Cover_bibel falsch verstanden_So eine Coronazeit hat auch ihre guten Seiten. Man kommt zum Bücherlesen, die sonst noch länger hätten warten müssen. Und noch etwas: Der Untertitel dieses Buches hat mich gleich angesprochen: „Hartnäckige Fehldeutungen biblischer Texte“. Das hat mich neugierig gemacht. Und wenn man dann das Inhaltsverzeichnis liest, tut sich ein breiter Fächer fixierter, fast unausrottbarer Fehldeutungen biblischer Texte auf: Inwiefern die Paradieseserzählung die Schlange nicht verteufelt; Keine Homosexualität in Gen 19 und anderswo;  Auge um Auge, Zahn um Zahn…; Unwort des Jahrhunderts: „alttestamen-tarisch“; Die Jungfrau, die ein Kind gebar. Zwischen Übersetzungsfehlern und dogmatischen Entscheidungen; Maria Magdalena: die Erstzeugin des Auferstandenen als „große“ Sünderin? 

Das Buch wird von den beiden Mainzer Professoren – Thomas Hieke (Altes Testament) und Konrad Huber (Neues Testament)- herausgegeben. Die Autoren  der Beiträge sind anerkannte Frauen und Männer, die an katholischen und evangelischen Fakultäten bzw. Hochschulen in Deutschland, Schweiz und Österreich forschen und lehren. Diese Breite zeichnet dieses Buch ebenfalls aus. Die unterschiedlichen Themen werden jeweils zuerst auf den aktuellen Stand in der Bibelwissenschaft hinterfragt, manchmal jahrhunderte-alte Verbiegungen zurechtgerückt und in die heutige Zeit ausgelegt.

Ich habe immer das große Bemühen gespürt, redlich Antworten zu geben oder auch Fragen offen zu lassen. Vorteil dieses Buches ist auch, dass es sehr gut lesbar ist (größere Schrift, gute Überschriften) und am Ende eines Kapitels gibt es immer eine kurze Zusammenfassung mit Literatur zum Weiterlesen.

Ich muss ehrlich gestehen, das Buch hat mir gut getan. Ich habe Freude an den vielen neuen biblischen Erkenntnissen entdeckt und auch in mir „alte biblische Ladenhüter“ gefunden. Wer sich für dieses Buch Zeit nimmt, gewinnt biblische Erkenntnis, Weisheit und vor allem (neu) Freude am Wort Gottes.  (Wilfried M. Blum)

Das Buch bestellen per T +43 5574 48892 oder Email  arche.bregenz@aon.at 
Thomas Hieke/Konrad Huber (Hrsg.),  Bibel falsch verstanden. Hartnäckige Fehldeutungen biblischer Texte erklärt. Verlag KBW Bibelwerk. Stuttgart 2020 
ISBN 978-3-460-25527-2. 

„Aber bei dir ist Licht“

Liebe Freunde der ARCHE!
Wir sind wiedergeöffnet und im NORMALbetrieb.
Für Ihre Bestellungen sind wird per Telefon (+43 5574 48892) oder Email erreichbar!
Wir freuen uns auch über Besuche im Geschäft – allerdings: NICHT oben ohne!

______________________________________________________

Gönn dir ein Bcuh, Aber bei dir ist LichtUnsere heutige Empfehlung

Unter dem Titel „Aber bei dir ist Licht“ hat Peter Zimmerliing eine beeindruckende Sammlung von Gebeten, Gedichten und Gedanken zusammen gestellt. Sie sind allesamt von Dietrich Bonhoeffer, geschrieben, während seiner Haft von 1943 bis 1945.

Mich beeindruckt vor allem, dass Dietrich Bonhoeffer seinen Blick nicht nur auf die Trennung von allem, was sein bisheriges Leben ausmachte, verarbeitet, sondern in besonderer Weise den Blick für die Zukunft weitet.

Und so dürfen auch wir mit  den Worten von Dietrich Bonhoeffer zuversichtlich in die Zukunft schauen und darauf vertrauen „Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“ (Irmi Heil)

Peter Zimmerling (Hrsg.), Aber bei dir ist Licht. Brunnenverlag 2018, 155 Seiten, gebunden. € 13,40_

Schöne und hilfreiche Bücher zur Erstkommunion

Sie können alle Bücher per Telefon oder Email bestellen – wir sind gerne für Sie da – trotz Covid-19 !

 

PastedGraphic-1Frieden für alle 

Eine geteilte Stadt: So lange schon sind die beiden Gebiete jenseits der hohen Mauer verfeindet, dass kaum einer sich erinnern kann, wie es zur Entfremdung kam. Erst als Hanna und Lukas durch einen Zufall im verbotenen „Sperrgebiet“ aufeinandertreffen, machen sie sich neugierig daran, das alte Geheimnis zu lüften. Gelingt es Ihnen, die Streitigkeiten beizulegen?

Preis: € 12,40

 

Birgit & Georg Bydlinski

 

Die biblische Botschaft im Alltag entdecken Tolle Geschenkideen für ein unvergessliches Erstkommunionfest! 

Sarah lernt in ihrer Kommuniongruppe viele neue Freunde kennen. Jedes Kind erlebt eine andere Geschichte und zusammen merken sie bald, dass Teilen, Verzeihen und füreinander da sein Spaß machen, und genau das sind, was ihnen die Bibel mit auf den Weg geben möchte. 

Preis: € 12,40

 

 

Heilige Helden Erich look
für Kinder ab 5 Jahren

Jeder kennt den Ritter Georg, der mit dem Drachen kämpfte, oder den Bruder Franziskus, der den Wolf zähmte und mit den Vögeln sprach. Es sind seit Jahrhunderten überlieferte Geschichten von geheimnisvoller Kraft, voller Überraschungen und spannender Ereignisse, die Erich Jooß ausgewählt hat. Die 33 Heiligenlegenden erzählen von mutigen Frauen und Männern, die ihren Weg gesucht und gefunden haben.  

Preis: € 15,40

 

 

Die groBe Ravensburger

Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament 

Eine Bibel für Kinder, die sei mit den schönsten Geschichten von Gott aus dem Alten und Neuen Testament vertraut macht.
In den vielen Bildern und den lebendig erzählten Texten begegnen Kinder den großen Gestalten aus dem Alten Testament wie Noah, Abraham, Mose oder Salomon und sie erleben die Geschichten von Jesus und seiner Botschaft an die Menschen.

 

Preis: € 20,60

 

HeiligeHeilige Ritter 

Sie waren kämpferisch wie Georg, der Drachentöter, oder Johanna von Orléans, mutig wie Romedius, der auf dem Bären ritt; sie waren anfangs Soldaten ihrer weltlichen Herrscher, um sich später ganz in den Dienst und Gehorsam gegenüber ihrem himmlischen Herrn zu begeben, wie Martin und Franziskus.

Oder sie haben ihr Leben für einen anderen gegeben, wie Maximilian Kolbe, ursprünglich Gründer der Ritterschaft der Immaculata. Quer durch alle Zeiten spürten Menschen in sich das besondere Feuer einer Berufung. Dieses Buch versammelt sechs sehr unterschiedliche Lebensgeschichten von den Anfängen des Christentums bis herauf ins 20. Jahrhundert. In dieser ungewöhnlichen Zusammenstellung bilden Rittertum und ritterliche Tugenden jene gemeinsamen Motive, die einen faszinierenden Bogen spannen: Was macht heiliges Leben aus? Von Abenteuern, Glaubensstärke und Todesmut.

Preis: € 14,95

ARCHE bis auf weiteres geschlossen!

Liebe Kunden und Freunde der ARCHE !

Entsprechend den geltenden Covid-19-Regelungen bleibt auch die ARCHE  bis auf Weiteres geschlossen.


Aber wir sind dennoch für Sie da!

Wir erwarten Ihre/Eure Bestellungen gerne


Vielen Dank für Eure/Ihre Treue!

Wir freuen uns, Euch/ Sie alle bald wieder bei uns begrüßen können und wünschen Ihnen Gesundheit und Gottes Schutz und Segen!

Irmi Heil & das ARCHE-Team

„Ihr macht uns die Kirche kaputt …“

4594d085a3adbd4585f1e1cad9c55df8„Gerade in der Kirche“ sagt Bogner, aktuell Professor für Moraltheologie an der Universität im schweizerischen Freiburg, „gibt es oft eine ‚Kuschelsprache‘, die Kritik nicht akzeptieren will“ im Klappentext des Buches. Dessen Sprache hat damit nichts zu tun. Der verheiratete Vater dreier Kinder ist Theologe, Philosoph und Politologe, schreibt wohltuend direkt und klar, bleibt bei der Sache, ist nie verletzend. Aber er segelt ‚hart am Wind‘: die „verheerenden“ Folgen der Handlungsunfähigkeit der Kirchenleitung(en), die absolutistisch-monarchischen Strukturen, „immer wieder die Frauenfrage“ bewegen ihn, seiner Sicht der Dinge im seit Jahren aufreibenden Kirchenkampf zwischen ‚Reform‘ und ‚Erneuerung‘ Stimme zu verleihen. Wie Bogner Flagge zeigt, ist ermutigend für eine „katholische Identität auf der Höhe der Zeit“ (151). Einen (wenn nicht den) Fokus sieht Bogner hier: der „eigenen Beobachtung nachzugehen“ und entdecken, welcher eigenartigen Logik Kirchenveränderung zu folgen scheint (120). So kommt es, trotz (oder wegen) der unverhohlenen und kompakten Kritik am gegenwärtig praktizierten Kirchenmodell, zur guten Nachricht, dass diese „nicht in der Sackgasse enden (muss)“. Die Lektüre wird Ihnen Freude machen!  (Walter L. Buder)  

Ein wenig ausführlicher wird das Buch hier besprochen!

Zum Buch: Daniel Bogner, IHR MACHT UNS DIE KIRCHE KAPUTT … doch wir lassen das nicht zu! Freiburg (Herder) 2019. € 16,50.

Das Buch ist in der ARCHE verfügbar: T +43 5574 48892 oder per Email: arche.bregenz@aon.at

Frauen machen Kirche

Cover_FrauenMachenKirche_GB_Arche80 Frauen unterschiedlicher Generationen und Berufsgruppen aus Österreich, der Schweiz und Südtirol erzählen in diesem eben erschienenen Buch  über ihr Engagement und gleichzeitig um ihr Ringen innerhalb der katholischen Kirche.

Sie erheben ihre Stimmen als Visionärinnen und meiner Meinung nach auch als Prophetinnen. Allen gemeinsam ist, dass ihnen die Kirche am Herzen liegt und so finden sich neben ergreifenden Glaubenszeugnissen, auch klare Analysen, ehrliche Kritik und auch ermutigende, poetische Texte fehlen nicht.

Die sieben (7) namhaften Theologinnen der Initiative „Bleiben, erheben, wandeln“  dürfen sich als Herausgeberinnen freuen,  welch großen Kreise ihr Blog in der Fastenzeit inzwischen gezogen hat und wieviel Kraft für Veränderung darin steckt.  (Irmi Heil)

Das Buch:  Frauen machen Kirche. Bleiben, Erheben, Wandeln. Patmos 2020, 232 Seiten, € 19,50

Mit einem Klick in der ARCHE bestellen: +43 5574 48892 oder arche.bregenz@aon.at