Archiv der Kategorie: Allgemein

8. / 9. März 2018 – Buchvorstellung + Studientag

Einladung zur Buchvorstellung (Do, 8.3., Bregenz)
und zum biblischen Studientag am Fr, 9.3., BH Batschuns

Thema:
„Judas, der Freund – Du, der du Judas trägst nach Hause, trage auch mich“

P.  Christoph Wrembek SJ präsentiert sein jüngstes Buch in Vorarlberg in zwei Veranstaltungen, zu denen wir Sie herzlich einladen.

+++
Buchvorstellung & Autorengespräch
mit P. Christoph Wrembek SJ
Wann: Donnerstag, 8. März 2018, 19 Uhr
Wo:     ARCHE (Bregenz, Rathausstr. 25)
Anmeldung: T +43 5574 48892 bzw. Email

+++

Biblischer Studientag im BH Batschuns
Leitung: P. Dr. Christoph Wrembek SJ
Wann: Freitag, 9. März 2018, 9.45h – 16h
T  +43 5522 44290 bzw.  bildunshaus@bhba.at 

 

wrembek_portrait_neuestadtDer Jesuit arbeitet am Gottesbild der kirchlichen Verkündigung. Judas, das ist der Ernstfall für die Liebe Gottes und – nicht weniger – für die Nächstenliebe. Unsere Zeit fordert von den Christinnen und Christen sehr viel an Tat und Wahrheit, in der Theorie und Praxis des Glaubens. Christoph Wrembek zeigt den Verräter Jesu als von „Gott nach Hause getragen“ und bestärkt die Hoffnung in der (unserer!?) Bitte: „…trage auch mich“.

Zum Thema: Im großen Interview in der ZEIT (8. März 2017) mit Chefredakteur Giovanni di Lorenzo sprach Papst Franziskus von einem mittelalterlichen Kapitell in der Basilika Sainte Madeleine in Vezelay/Burgund. Der Papst bekannte, dass es ihn zutiefst gerührt habe: „Der Herr vergibt bis zuletzt … Schaut euch dieses Kapitell an.“
cover_wrembek_judasDas Kapitell zeigt Jesus, der den toten Judas – auf seinen Schultern, nach Art der Darstellungen des „Guten Hirten“ – trägt. P. Christoph Wrembek hat sich hineinvertieft in das Geheimnis dieser Darstellung und spürte den historischen Indizien nach, schaute ins Evangelium, lotet aus, was dort geschrieben steht über Fegefeuer und Hölle. Vor allem jedoch meditiert und reflektiert er in seinem Buch über die Barmherzigkeit Gottes, die jede menschliche Vorstellungskraft übersteigt.
Wir freuen uns, dass P. Wrembek S.J. dieses spannende Thema in einem interessanten, biblisch und theologisch fundierten und einer modernen christlichen Spiritualität entsprechende Buch in der ARCHE vorstellen wird und möchten Sie herzlich einzuladen, dabei zu sein.
Zum Buch:
Christoph Wrembek SJ, Judas, der Freund. Du, der du Judas trägst nach Hause, trage auch mich. Verlag Neue Stadt 2017. 

Das Buch ist wie andere verfügbare Werke von P. Wrembek in der ARCHe erhältlich.

Zur Rezension von Walter L. Buder im Vorarlberger KirchenBlatt

Zum Vormerken und Weitersagen:
Am Fr, 9. März 2018 – gibt P. Wrembek ein Tagesseminar zum Thema des Buches im BH Batschuns, Anmeldungen ab sofort im Bildungshaus T +43 5522 44 2 90  oder  Email

Advertisements

Lebe Leichter Kurs 2018

image001Wenn du jetzt schon weißt, dass du im Februar dein Vorhaben leichter durch das Jahr zu gehen mit einem Lebe Leichter Kurs unterstützen willst, dann kannst du dich noch 2017 schon dafür anmelden. Denn: dann bekommst du den Kurs noch für 118 Euro (bzw. 108 für Wiederholer). Ab 2018 wird der Kurs dann 138 Euro (bzw. 128 Euro für Wiederholer) kosten.

Also, wenn du dein Jahr schon planst: schreib mir eine kurze Email und ich nehme dich auf die Anmeldeliste für den Kurs, der ab Mittwoch, 14. Februar 2018, 18.15 Uhr, wie üblich in der ARCHE (Bregenz, Rathausstraße 25) startet.

Dein Körper ist das Fahrzeug für dein Leben – und alle Kapitel des Jahres 2018. Behandle ihn gut.

Ich wünsche dir ein schönes Silvesterfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und vielleicht sehen wir uns ja 😊.

P.S. „Du hast immer die Wahl.“

Dipl.oec.troph. Birgit Höfert
Selbständige Ernährungsberaterin
Prälatendammstraße 20
A 6900 Bregenz
tm   +43 (0) 664 170 12 44
E     birgit.hoefert@aon.at

Als Gott einer von uns wurde

bischof-kraeutler-option-fuer-die-armen-und-fuer-amazonien-41-61899449Wenn Dom Erwin Kräutler sich betrachtend auf die Weihnachts-gesichte einlässt, darf man sich freuen und zwar aus ganzem Herzen. In feines Leinen gebunden, kommen seine Gedanken in Form eines bescheidenen, kleinen Büchleins mit einer jeden Rahmen sprengenden Botschaft daher: Als Gott einer von uns wurde.  Eine herzliche Empfehlung von Irmi Heil =>> hier 

Gute Zeit mit ‚Zeitgut‘

IMG_7959Zeit ist ein äusserst knappes Gut. Eine Binsenweisheit, die umso wahrer emfpunden wird, je schöner die Advent- und Weihnachtsglöcklein klingen. Der ‚kleine‘ Abend zum ‚großen‘ Thema „Zeit“ in der ARCHE – mit Annemarie Felder, die in der ARCHE, den von ihrem Team entwickelten Jahreskalender 2018 „Zeitgut“ vorgestellt hat. Jede Minute des knappen Gutes Zeit, war an diesem Abend eine nicht nur ertragreiche sondern auch nachhaltige Investition. Mehr Wörter und Bilder dazu…

Zeit bewußt gestalten

Herzliche Einladung zum adventlichen Dialog in der ARCHE

AnneAnnemarie Felder ist zu Gast in der ARCHE. Erwarten Sie einen adventlichen Gesprächs-Abend voll mit kreativen Anregungen zur persönlichen Gestaltung der kommenden Zeit. Das Gespräch führt Kerstin Lubetz.
Wann: Donnerstag, 30. November 2017, 19 Uhr
Wo: Buchhandlung ARCHE, Bregenz (Rathausstrasse 25)

 

„… wenn du noch bei mir wärst“

Herzliche Einladung     

Montag, 6. November 2017,
18:30 Uhr in der Arche

Die Poetin Maria Stahl gestaltet eine besinnliche Stunde mit Texten, Gedichten zum Nachdenken.

Foto Ruez_Thomas

 

Der Gitarrist Thomas Ruez begleitet die Poetin und ihre Texte mit seinem Instrument.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Ihr Arche-Team und das ökumenische Bildungswerk

 

 

 

Gönn dir ein Buch Tausend Zeilen Trost„Tausend Zeilen Trost“ – ein wunderschönes Buch, das der Theologe und Publizist Andreas Hamburger – langjähriger Frère in der Brüdergemeinschaft von Taizé – gemeinsam mit dem Künstler Andreas Felger, herausgegeben hat. Zur Buchempfehlung von Irmi Heil.

Das Buch bestellen per Email oder +43 5574 48892