Mutter Teresa

die-liebe-bleibt-das-leben-der-mutter-teresa-978-3-451-81007-7Christian Feldmann
Die Liebe bleibt. Herder. Gebunden.
ISBN 9783451375477. € 20,60

Pünktlich zur Heiligsprechung von Mutter Teresa, ist vergangene Woche im Herderverlag eine überarbeitete und aktualisierte Biographie erschienen. Der Autor, Christian Feldmann zeichnet die Stationen ihrer Berufung, die Veröffentlichung ihrer Briefe bis hin zur Heiligsprechung nach.
Beim Lesen wurde mir noch einmal neu
bewusst, mit welch starker und zugleich zerbrechlich erscheinenden Frau wir es da zu tun haben. Sie war eine Frau, die Regeln machte und wenn notwendig auch Regeln brach.
Über ihre Klugheit kann man beim Lesen immer wieder nur staunen und schmunzeln, denn dieser “Engel der Armen”, diese Frau aus Kalkutta, die ihr Christ sein radikal lebte, hat es immer wieder geschafft, schier unmögliches möglich zu machen.
Ungeschminkt berichtet er auch über ihre empfundene Gottesferne, über die Orden und Titel, die sie entgegen
genommen hat, über den Vorwurf sterbende und unterernährte Kinder, als Anschauungsmaterial für Barmherzigkeit zu verwenden und über andere Vorwürfe.
Beeindruckend geschildert
wird der Umgang mit den Ärmsten unter den Armen, die Ausbildung ihrer Schwestern und immer wieder die Frage an uns alle “Kennst du die Armen in deiner Stadt?”.
Die Biographie gibt uns Einblick in eine gelebte grenzenlose, verrückte und verwegene Liebe. (Irmi Heil)

 

Verfügbar in der Arche:
T: +43 5574 48892 oder E: arche.bregenz@aon.at