Das Zeitliche segnen

Das Zeitliche segnen_BuchcoverMargot Käßman
Das Zeitliche segnen. Adeo Verlag 2014. Gebunden.
ISBN 9783863340247. € 18,50.

In ihrem Buch „Das Zeitliche segnen“ plädiert Margot Käßmann für eine Enttabuisierung der eigenen Endlichkeit: unser Leben ist von Gott geschenkte Zeit. Gerade die Begrenztheit unserer Zeit macht diese so unendlich kostbar. Die Autorin lädt ein, darüber nachzudenken und miteinander zu reden, was uns wirklich wichtig ist – im Leben und an dessen Ende, im Sterben. Lebensnah erzählt Margot Käßmann zum einen von den Erfahrungen, die sie als Pfarrerin in der Begleitung von Sterbenden und Angehörigen gemacht hat, zum anderen von eigenen Verlusterfahrungen und davon, was sie dann getragen hat. Ein berührendes Buch – ehrlich, realitätsnah und zugleich voller Vertrauen und Hoffnung darauf, dass der Tod nicht das letzte Wort hat.

Das ist wohl Klugheit: den Gedanken, dass wir sterben müssen nicht zu verdrängen und dafür umso bewusster leben.“ (Margot Käßmann)

Mag.a Sabine Gritzner-Stoffers, evangelisch-lutherische Theologin und Religionslehrerin

Dieses Buch ist in der Arche verfügbar. Sie erhalten es unter der T: +43 (0)5574/ 4 88 92 oder per M: arche.bregenz@aon.at

Kirchenblattausgabenummer: 10