Die „nackten Fragen“ P. Ronchi’s

Gönn dir ein Buch Die nackten Fragen des EvangeliumsRonchi, Ermes, Die nackten Fragen des Evangeliums, Verlag Neue Stadt 2017, 189 Seiten, gebunden, € 19,50
Der 1947 geborene, promovierte Theologe und Autor Pater Ronchi OSM  hat 2016 auf persönliche Einladung von Papst Franziskus, die scheinbar aufsehenerregenden Fastenxerzitien für die Kurie in Rom gehalten. Aus verschiedenen Bibeltexten schält er zehn Fragen heraus, mit denen Jesus uns auch heute mit auf den Weg nimmt. “Was sucht ihr? – Warum habt ihr  solche Angst? – Womit kann man das Salz wieder salzig machen? – Für wen haltet ihr mich? – Siehst du diese Frau? – Frau, hat dich keiner verurteilt? – Wie viele Brote habt ihr? – Frau, warum weinst du? – Wen sucht ihr? – Liebst du mich? Wie soll das geschehen?
Jedes einzelne Kapitel gibt wichtige Anstöße dazu, sich immer wieder neu auf die nackten Fragen des Evangeliums einzulassen.  Die Fragen, von denen Jesus in der Bibel mehr als 220 stellt, werfen uns zurück auf uns selbst, denn anders als Antworten, eröffnen Fragen uns neue Räume und zeigen uns, wofür Gott sich letztlich interessiert. Zu allen Fragen hat Pater Ronchi Betrachtungen verfasst, denn auch heute sind wir als Einzelne und aber auch als Kirche dazu herausgefordert, uns immer wieder damit zu beschäftigen und nach Antworten zu suchen.
Der Autor kritisierst barmherzig, aber ehrlich und offen auch die Bequemlichkeit der Institution, ihre Prunksucht ihr Machtgehabe, die Zurücksetzung der Frauen und die Fixierung auf moralische Rechthaberei. Ronchi zeigt uns Jesus als den Retter, dem es um Befreiung und Heiligen geht.  (Irmi Heil)
Advertisements