Trostbuch

Gönn dir ein Buch Tausend Zeilen Trost

Klaus Hamburger,  Tausend Zeilen Trost, Adeoverlag 2017, Hardcover, 160 Seiten, € 17,50

Klaus Hamburger,  Tausend Zeilen Trost, Adeoverlag 2017, Hardcover, 160 Seiten, € 17,50

Mit „Tausend Zeilen Trost“ hat der Theologe, langjährige Bruder in Taize und Publizist Andreas Hamburger gemeinsam mit dem Künstler Andreas Felger, ein wunderschönes Buch herausgegeben.
Der erfahrene Klinik- und Gefängnisseelsorger kennt die  Sorgen, Nöte und Abgründe der Menschen in allen Facetten.  Neben seinen eigenen tröstlichen Gedanken und kurzen Texten hat er auch Gedanken von Dietrich Bonhoeffer, Erich Fried, Herman Hesse, Rainer Maria Rilke, Erich Fried, Marie.Luise Kaschnitz und vielen anderen zusammen getragen.
Niemand anderer als Andreas Felger könnte diese Gedanken mit seinen traumhaften Aquarellen und Ölgemälden so sorgsam und treffend vertiefen und auch dadurch Trost und Zuversicht spenden. Die Texte und Bilder sind wahre Lichtblicke und wenn da im Klappentext steht “Manchmal bräuchte es nur ein tröstendes Wort, aber wir finden keines….” so ist das nicht zu viel versprochen.
Am Ende des Buches sind einige freie Seiten für eigene Gedanken, für Worte, die uns Trost schenken.  (Irmi Heil)
Das Buch ist in der ARCHE vorrätig. Bestellen Sie per T +43 5574 48892 oder Email
Advertisements