Wage den Neuanfang

cover_grün-neuananfangAnselm Grün
Wage den Neuanfang
Vier-Türme-Verlag
€ 10,30, 150 Seiten

Am Ende der Sommerferien stand für alle von uns zumindest ein kleiner Neuanfang. Für manche war es ein großer Neuanfang, wenn ein Schulwechsel anstand, der Beginn einer Lehre oder der Antritt einer neuen Arbeitsstelle. Immer braucht es Wagemut. Es ist der Mut, das Leben und sich selbst auf die Waage zu legen, ohne zu wissen wie die Waage ausschlägt.

Anselm Grün will in seinem Geschenkbüchlein allen diesen Mut zusprechen: Mut zum ersten Schritt, zum neuen Weg, zum Vertrauen auf Gott, der auch auf neuen Wegen bei uns ist. Er beschreibt die Chancen und Freuden des Neuanfangs ebenso wie Eigenschaften, die dabei helfen, einen gelungenen Anfang zu machen.

In seinen Begleitgesprächen fiel dem erfahrenen Seelsorger und Psychotherapeuten auf, dass für einen guten Neuanfang das sich und anderen Vergeben können eine wichtige Voraussetzung ist. Dies rieten schon die alten Wüstenväter: „Baue nicht auf deine eigene Gerechtigkeit und lass dich nicht ein Ding gereuen, das vorbei ist, und übe Enthaltsamkeit von Zunge und vom Bauch.“ Das Loslassen des Vergangenen kann geschehen im Vertrauen darauf, dass Gott unser Leben in jedem Augenblick erneuern kann, trotz allem, was hinter uns liegt.  (Edith Burger)

In der ARCHE lagernd – T +43 5574 48892  E arche.bregenz@aon.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s