Vom Segen der Krippe

In diesen vorweihnachtlichen Tagen ist die ARCHE ein Ort der Begegnung, des Schenkens und Beschenkseins. Die wunderschönen Krippenfiguren stammen aus einem französischen Frauenkloster und erzählen die unendliche Geschichte von der Wiederkehr der Liebe in die Welt, in deine, meine und unsere Welt. Kommt und seht …

Die Bilder von der Krippe, die Bilder Marias, die ihr neugeborenes Kind liebend in den Armen hält oder anbetend vor ihm kniet, zeigen dir Gottes zärtliche Liebe. 
Diese Liebe kommt nicht mit Macht. Sie ist wie ein kleines Kind, das in unseren Armen liegt. Das göttliche Kind ist nicht nur in der Krippe im Stall von Betlehem. Es ist auch in deinem Herzen. *)

*) Aus: Anselm Grün, Dem Geheimnis begegnen, Gedanken und Wünsche für die Weihnachtszeit, Münsterschwarzach 2017, S. 87/88
Advertisements